Kleine LEHs & Dorfläden

Eine Renaissance der kleinen Lebensmitteleinzelhandelsgeschäfte oder Dorfläden. Einst „Tante Emma“ oder Gemischtwarenhandel genannt, waren sie fast vollständig von der Bildfläche verschwunden. Nun sind sie wieder im Kommen. Durch ortsansässige Bürger initiiert, kann man sehen, wie ein Dorfladen wieder Leben in die Dörfer bringt. Viel mehr als ein Laden für Quark, Strümpfe und Hundefutter. Ein Ort des Treffens.

Es gibt unterschiedliche Formen, unter denen Dorfläden geführt werden: als Konsumgenossenschaft, von Einzelhändlern, als Nachbarschaftsladen. Simus lebt dieses Comeback mit! Wir beraten die Bürger, planen und bauen kleine LEHs und Dorfläden, sodass mit den meist minimalen Mitteln ein maximales Ergebnis für die Dorfgemeinschaft erzielt wird.

Unsere Projekte

In welcher Branche Sie auch tätig sind: Wir haben einige spannende Projekte für Sie zusammengestellt, die Ihnen einen Einblick in unsere tägliche Arbeit verschaffen.

Weitere Branchen

In welcher Branche sind Sie tätig? Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr darüber, wie wir für Sie Räume schaffen, die ganz auf Ihre persönliche Identität angepasst sind!